Velidhu

Velidhu liegt im Norden des Ari-Atolls auf den Malediven. Die Insel hat eine Länge von ca. 300 Metern und eine Breite von ca. 220 Metern. Mit dem Wasserflugzeug erreicht man die Insel vom Flughafen der Malediven aus in ca. 25 Minuten.

Die kleine Insel Velidhu gehört zu den Inseln der Malediven und befindet sich im Norden des so genannten „Ari Atolls“, dass sich 80 Kilometer westlich von der Insel Hulhulé befindet, auf dem der Flughafen von Malé ist. Dieser Flughafen ist Ziel der Touristen, die zum Malediven-Urlaub in die Hotels auf Velidhu wollen. Von dort aus dauert ein Anschlussflug mit einem Wasserflugzeug etwa 25 Minuten. Mit einem Schnellboot kann man die Hotels auf Velidhu / Malediven in etwa 2,5 Stunden Fahrtzeit erreichen. Zudem besteht auch noch eine traditionelle Transportmöglichkeit für die Gäste der Hotels auf Velidhu: Ein weiteres Transportmittel, das vor allen Dingen bei Ausflügen, Transporten oder zum Sportfischen hauptsächlich eingesetzt wird, ist das traditionelle Schiff der Malediven, das so genannte Dhoni. Ursprünglich wurde das Dhoni als traditionelles Transportmittel der Malediven zum Fischfang und zu dem Transport von Waren eingesetzt. Heutzutage erfüllen diese typisch maledivischen Schiffe, jedes ein kleines Kunstwerk für sich, viele verschiedene Zwecke – wie zum Beispiel den Transport von Gästen, die in den Resorts und Hotels auf Velidhu logieren.

Die Insel Velidhu weist in ihren Ausmaßen eine Länge von 350 Metern und eine Breite von 275 Metern vor. Velidhu wurde eigens für den Tourismus erschlossen. Daher befinden sich unterschiedliche Resorts und Hotels auf Velidhu. Und Velidhu bietet traumhafte Bedingungen für einen erholsamen Urlaub unter Palmen an weißen, feinsandigen Traumstränden: Die Insel Velidhu ist sehr beliebt auf Grund einer ganzen Reihe von hervorragenden Tauchplätzen. Die große Lagune von Velidhu bietet den Gästen der Hotels optimale Bademöglichkeiten. Am großen Riff von Velidhu finden sich die unterschiedlichsten Arten von Fischen, Korallen, Schnecken und Schildkröten. Kleine Haie und einige Rochen-Arten kommen bisweilen in direkte Strandnähe.

Velidhu ist sehr dicht von Büschen und Kokospalmen bewachsen. Auf der Insel leben Reiher und Flughunde. Eidechsen, Spinnen und andere Kleintiere sowie Insekten sind ebenfalls überall zu sehen.

Die Hauptattraktion von Velidhu ist aber der mehr 500 Jahre alte Baum mit Namen „bodu nikagas“, den auf Velidhu zu bestaunen gibt. Darüber hinaus werden den Gästen der Hotels von Velidhu mit einem bunten Freizeitprogramm mit Tagesausflügen zu benachbarten Inseln angeboten. Ein Inselshop auf Velidhu bietet den Touristen die Möglichkeit, sich ein Mitbringsel aus dem Urlaub auf Velidhu als Erinnerung an die Ferien auf den Malediven mitzunehmen.

Objekte in Malediven Objekte in Malediven

457 Objekte in Malediven
Ab 1600 USD per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Südsee-Kreuzfahrten

Neben Pauschalreisen auf die Malediven sind Kreuzfahrten in die Südsee die zweite Möglichkeit, sich auf die Trauminseln zu bewegen. Individuelle Urlauber oder gar Rucksacktouristen sind auf den Malediven nicht präsent. Informationen zu reisen auf die Malediven auch bei www.reise-reporter.de.